Bei Bad Berka überschlagen: Hubschrauber im Einsatz

Glück im Unglück hatte ein 21-jähriger PKW- Fahrer bei einem Unfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Er befuhr mit seinem PKW Mazda die B85 von Bad Berka Richtung Blankenhain.

Ca. 700 Meter nach dem Ortsausgang Bad Berka kam er nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam mehrere Meter neben der Straße auf der Seite zum Liegen.

Nach dem Unfall verließ er zu Fuß die Unfallstelle. Ein vorbeifahrender Autofahrer sah gegen 05.45 Uhr den verunfallten PKW und informierte die Polizei. Nach umfangreichen Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte er einige Zeit später bei Verwandten aufgegriffen werden.

Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Als Unfallursache gab er an, einem Reh ausgewichen zu sein. Ob bei dem Unfall Alkohol eine Rolle spielte, wird noch geprüft. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.

23.07.2017 / Polizeiinspektion Weimar / fp