Kontrolle verloren: Fahrer kollidiert in Wümbach mit Wohnhaus

Ein 21-jähriger Fahrer eines Audi wurde am 30. Juni 2017 gegen 20.17 Uhr in Wümbach im Ilm-Kreis schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der junge Mann in einem verkehrsberuhigten Bereich die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bei Beginn einer leichten Kurve fuhr er geradeaus und kollidierte frontal mit einer Hauswand. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten anschließend ins Krankenhaus nach Suhl.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es an der Unfallstelle zu Verkehrseinschränkungen. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Den Schaden schätzt sie momentan auf insgesamt 4000 Euro.

« 1 von 8 »