Zug kracht bei Stadtroda in Gerölllawine und entgleist

Bei einem Erdrutsch auf der Bahnstrecke im Bereich zwischen Hermsdorf und Göschwitz bei Stadtroda kam es am heutigen Abend zu einem Bahnunfall, bei dem eine Regionalbahn entgleist ist. Der Lokführer sah Geröll auf den Gleisen und konnte den Zug nicht mehr rechtzeitig bremsen. Mehrere Personen wurden verletzt.

Der Bahnverkehr kam zum Erliegen. Die Einsatzkräfte konnte den Einsatzort nur schwer erreichen. Neben der Feuerwehren war ein Betreuungszug im Einsatz, der die Insassen betreute. Der Zug wird gegebenenfalls noch im Laufe in der Nacht geborgen. Wir berichten nach, sobald uns mehr Informationen vorliegen.

« 1 von 3 »

Fotos: Arne Schein

Vielleicht gefällt dir auch