Nach heftigem Unwetter: Fluten ergießen sich über Pflanzwirbach

Unwetterartige Regenfälle am Freitagnachmittag im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Wie hier in Pflanzwirbach kamen teils um die 20 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb weniger Minuten herunter. Da das Örtchen in einem Tal liegt, hat sich das Wasser gesammelt und ist in den Ort von zwei Seiten geströmt.

Keller liefen voll, Autos konnten die Bundesstraße 85 nicht mehr befahren. Ein Fahrzeug blieb in den Fluten hängen. Es musste mit einem Multicar aus den Wassermassen geborgen werden. Die Feuerwehr spricht von bis zu 70 cm Wasserstand mitten im Dorf.

Schlamm und Geröll musste mit Schaufeln, Besen und Schneeschiebern von den Straßen geräumt werden. Bis in die Abendstunden waren die Feuerwehren im Kreis im Einsatz.

« 1 von 12 »