Traurige Gewissheit: Vermisste Frau aus Freienorla ist tot

Nur noch tot konnte gestern eine 53-Jahre alte Frau aus Freienorla im Saale-Holzland-Kreis aufgefunden werden. Sie war am Vortag von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Zuletzt gesehen wurde sie am Samstag.

Gesucht wurde gestern mit Beamten der Polizeiinspektion Saale-Holzland, mit einem Mantrailer (Personenspürhund) und zwei Polizeispezialhunden. Die Freiwilligen Feuerwehren Kahla und Rothestein suchten mit Schlauchbooten das Ufer der Saale zwischen Orlamünde und Schöps ab. Um 16.10 Uhr wurde die Frau zwischen Hummelshain und Freienorla leblos aufgefunden. Eine Straftat liegt nicht vor.

17.05.2017 / Landespolizeiinspektion Jena / jk
Foto: Archivbild