Planenschlitzer bei Reifendiebstahl auf der A4 festgenommen

Letzte Nacht wurden entlang der A4 an insgesamt 12 LKWs die Planen aufgeschlitzt. Betroffen waren die Parkplätze Rodablick (11 Fahrzeuge) sowie Eichelborn (1 Fahrzeug). Aufgrund eines Zeugenhinweises und einer sofort ausgelösten Fahndung nach den Tätern verfolgten Beamte der Autobahninspektion einen polnischen Kleintransporter.

Dieser konnte auf der A4 in Höhe Jena gestoppt werden. In seinem Auto befanden sich 193 Autoreifen (Wert 19.300 Euro), die aus einem der angegriffenen LKWs stammten. Der Fahrer, 26 Jahre alt und aus Polen stammend, wurde festgenommen. Mittlerweile erfolgte die Haftvorführung am Amtsgericht Weimar. Der Richter erließ einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten.

Autoreifen im Wert von 19.300 Euro. Fotos: Polizei

05.05.2017 / Autobahnpolizeiinspektion / fp

Vielleicht gefällt dir auch