LKW erfasst Pannenfahrzeug auf der A71 bei Kühndorf

Wie gefährlich es ist, sich auf dem Standstreifen aufzuhalten, zeigte mal wieder ein Unfall gestern Abend auf der A71 bei Kühndorf. Ein Kleintransporter war mit einer Panne auf dem Standstreifen liegen geblieben. Der Fahrer konnte das Auto verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Wenig später streift ein LKW, dessen unaufmerksamer 52-jähriger Fahrer aus der Nähe von Göppingen nach rechts von seiner Fahrspur abgekommen war, das Pannenauto. An beiden Fahrzeugen entsteht ausschließlich Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro. Bei Panne also sofort raus aus dem Auto, Warnweste anziehen und Fahrzeug mit Warndreieck nach hinten absichern. Dann Hilfe holen!

Der Fahrer war kurz unaufmerksam. Fotos: Polizei

25.04.2017 / Autobahnpolizeiinspektion / fp