Dumm gelaufen! Beifahrer verkippt Bier – Fahrer baut Unfall in Weimar

Am Samstag, den 22. April 2017 kam es gegen 0.30 Uhr zu einem kuriosen Unfall in der Budapester Straße in Weimar. Ein PKW Audi A4, besetzt mit drei Insassen, befuhr die Budapester Straße in Weimar-West. Der Beifahrer des Fahrzeuges verließ das Fahrzeug kurzzeitig. Als er wieder in das Fahrzeug einstieg und die Fahrt fortgesetzt werden sollte, verkippte er sein Bier. Erschrocken trat der Fahrer des Fahrzeuges auf das Gaspedal.

Das Fahrzeug fuhr einige Meter weiter und kam auf einer Treppe mit angrenzenden Edelstahlgeländer zum Stehen. Dabei wurde das Fahrzeug und das Gelände schwer beschädigt. Die Insassen blieben unverletzt. Mit klugen Sprüchen versuchten die Beteiligten ihren Fahrfehler zu verarbeiten, der Schaden war dennoch da! Für die Bergung wurde ein Abschleppfahrzeug angefordert. Die Feuerwehr entfernte das Edelstahlgeländer mit schwerem Gerät .

« 1 von 10 »