LKW geriet auf der A9 bei Schleiz nach Defekt in Brand

Wegen eines technischen Defekts geriet gestern Vormittag eine Zugmaschine auf der A9 bei Schleiz (Saale-Orla-Kreis) in Brand. Der Fahrer der Zugmaschine einer Firma aus Hof konnte das Fahrzeug noch auf dem Standstreifen abstellen und es verlassen.

Trotz der sofortigen Löschmaßnahmen der Freiwilligen Feuerwehr Schleiz entstand an der Zugmaschine ein Totalschaden, am mit Betonteilen beladenen Auflieger sowie der Fahrbahn entstand ebenfalls Schaden. Insgesamt belaufen sich die Schäden auf 40.000 Euro.

« 1 von 7 »

19.04.2017 / Autobahnpolizeiinspektion / fp
Fotos: Ronny Schuberth