22-Jähriger auf der B87 von Krad geschleudert und schwer verletzt

Am 09. April 2017 gegen 15.00 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße Hetschburg in Richtung Buchfahrt zu einem Unfall, wobei ein 22-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Nach Angaben von Zeugen wurde ein PKW VW von zwei Kradfahrern mit hoher Geschwindigkeit überholt.

Nach dem Überholvorgang verlor der Fahrer einer Yamaha RJ07 in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und stürzte. Der Kradfahrer wurde vom Krad geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Er wurde in das Klinikum Bad Berka gebracht. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

10.04.2017 / Polizeiinspektion Weimar / fp
Foto: Polizei