Hoher Sachschaden nach Unfall mit Rettungswagen in Jena

Zu einem besonders schadensträchtigen Unfall kam es heute gegen 10.00 Uhr auf der Stadtrodaer Straße. Ein Rettungswagen befuhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Horn den Kreuzungsbereich der Stadtrodaer Straße aus Richtung Stadtroda kommend. Die Ampel zeigte für ihn „Rot“. Auf der Brüsseler Straße kam ein PKW VW Touran, der in Richtung Autobahnauffahrt Dresden wollte.

Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beim Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden. Davon entfallen 80.000 Euro auf den Rettungswagen und 20.000 Euro auf den Volkswagen Touran. Der 70-jährige Fahrer des Touran wurde leicht verletzt in die Zentrale Notaufnahme Jena eingeliefert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

« 1 von 4 »

27.03.2017 / Landespolizeiinspektion Jena / fp
Fotos: Polizei