Explosion einer Gartenlaube in Eisenach – Mann leicht verletzt

In der Gartenanlage “Sonnenblume”, Am Moseberg in Eisenach, ist Donnerstagnachmittag eine Gartenlaube explodiert. Ein 77-jähriger Mann hatte eine neue Gasflasche am Gasofen angeschlossen, möglicherweise fehlerhaft. Als der Ofen dann betrieben wurde, entzündete sich austretendes Gas und es kam zur Explosion.

Als die Berufsfeuerwehr Eisenach eintraf, stand die Laube bereits in Vollbrand. Die Kameraden begannen umgehend mit der Brandbekämpfung. Der 77-Jährige wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 4500 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen.

24.03.2017 / Landespolizeiinspektion Gotha / fp
Foto: Stadt Eisenach