Polizei sucht Tatwaffe nach Tötungsdelikt in Weimar-West

Nach dem Tötungsdelikt in der vergangenen Woche in Weimar-West (wir berichteten), suchte die Bereitschaftspolizei Erfurt und die Kriminalpolizei heute eine größere Fläche entlang der Bahnstrecke in Weimar-West nach der Tatwaffe ab. Die Bereitschaftspolizei wurde dabei durch Kräfte der technischen Einsatzeinheit unterstützt.

Während der Suche wurden Büsche gefällt, um wirklich jeden Winkel auf der Fläche absuchen zu können. Zeitweise wurde auch die Bahnstrecke Weimar-Erfurt gesperrt, da die Suchmaßnahmen direkt an den Gleisen stattfanden. Trotz intensiver Suche wurde das Messer nicht gefunden. Die Ermittlungen laufen aber weiter auf Hochtouren.  ​

« 1 von 18 »