PKW wich aus und überschlug sich auf A4 bei Eichelborn

Ein 62-jähriger Autofahrer aus Suhl musste gestern Nachmittag auf der A4 bei Eichelborn einem plötzlich vor ihm überholenden Auto ausweichen. Er fuhr nach links in die Leitplanke und verliert dadurch die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen gerät ins Schleudern und überschlägt sich. Leicht verletzt kommt der Fahrer ins Krankenhaus zur Untersuchung.

Ein unbeteiligter PKW kann dem schleudernden Fahrzeug nicht mehr ausweichen und kollidiert leicht mit diesem. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Warum das Auto plötzlich zum Überholen angesetzt hatte, ist ebenso wenig bekannt wie weitere Angaben zum Fahrzeug. Der Fahrer beging Unfallflucht und verließ die Unfallstelle.

17.03.2017 / Autobahnpolizeiinspektion / fp