Leblose Person in Gera an Straßenbahnhaltestelle aufgefunden

Am 14. März 2017 gegen 06.25 Uhr wurde die Polizei Gera über eine nicht ansprechbare Person im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Leipziger Straße informiert, bei der durch hinzu gerufene Rettungskräfte nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Es handelt sich um einen 43-jährigen Mann. Die Todesursache ist derzeit noch unklar. Momentan liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

14.03.2017 / Landespolizeiinspektion Gera / fp