60-Jähriger aus Blankenhain mit 3,1 Promille stationär aufgenommen

Am 07. März 2017 gegen 14.15 Uhr beobachtete ein Zeuge in Blankenhain einen Mercedesfahrer, der seelenruhig Alkohol auf einem Parkplatz in Blankenhain trank und dann losfuhr. Die angeforderte Polizeistreife konnte den durstigen Fahrer an seiner Wohnanschrift stellen.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 60-Jährigen einen Wert von 3,1 Promille. Anzeige, Sicherstellung des Führerscheines und Blutentnahme folgten. Auf Grund des hohen Alkoholwertes wurde er nach der Blutentnahme stationär im Klinikum Blankenhain aufgenommen.

08.03.2018 / Polizeiinspektion Weimar / fp