Zigarettenautomat in Apolda mit pyrotechnischen Erzeugnissen gesprengt

Am frühen Montagmorgen gegen 01.50 Uhr ereignete sich eine Sachbeschädigung in Apolda, Promenadenstraße. Unbekannte Täter sprengten mittels pyrotechnischer Erzeugnisse einen Zigarettenautomaten. Dabei detonierte der Automat derart, dass der Inhalt teilweise freigelegt und auf der Straße verstreut wurde.

Zudem wurde durch diese Detonation ein vor dem Automaten abgestellter Kleintransporter an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Die Gesamtschäden belaufen sich nach ersten Erkenntnissen auf ca. 4.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

27.02.2017 / Polizeiinspektion Apolda / fp
Archivbild Polizei