Rentnerin von eigenem Fahrzeug überrollt und verstorben

Einen schockierender Anblick bot sich heute Vormittag Anwohnern im Gemeindeteil Mupperg. Die Bewohner entdeckten auf dem Nachbargrundstück eine Rentnerin, die unter ihr eigenes Fahrzeug geraten und dadurch eingeklemmt worden war. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod der 75-Jährigen feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Umständen aufgenommen, die zum Tod der Frau geführt haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der PKW der 75-Jährigen aus der Garage gerollt und hat die Frau erfasst, die in der Folge unter das Fahrzeug geriet. Auf der abschüssigen Garagenzufahrt rollte das Auto mehrere Meter weit und schleifte dabei die Frau mit. Das Fahrzeug kam dann auf dem Grundstück zum Stehen. Die alleinstehende Frau wurde am Vormittag von den Nachbarn gefunden, die die Rettungsleitstelle alarmierten. Die weiteren Ermittlungen führt die Kripo Saalfeld.

31.01.2017 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / fp