Vier Personen nach Unfall in Frauenprießnitz verletzt

Am Freitagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße in Frauenprießnitz im Saale-Holzland-Kreis. Hierbei fuhren zwei PKW, jeweils mit zwei Personen besetzt, hintereinander die Landesstraße aus Richtung Camburg kommend. In der Ortslage Frauenprießnitz wollte eine 24-jährige Passat-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug abbiegen und musste hierfür anhalten. Die dahinter befindliche 22-jährige Golf-Fahrerin bemerkte dies auf Grund der tief stehenden Sonne zu spät und fuhr auf den Passat auf.

Alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge wurden leicht verletzt in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Zum Einsatz kamen hier auch die Freiwilligen Feuerwehren Dornburg-Camburg und Frauenprießnitz. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße teilweise gesperrt und es kam hierbei zu leichten Stauerscheinungen.

26.12.2016 / Polizeiinspektion Saale-Holzland / fp
Foto: Freiwillige Feuerwehr Dornburg-Camburg