PKW-Fahrerin kollidiert auf der B7 bei Weimar mit Baum

Am 29. November 2016 gegen 00.30 Uhr befuhr eine 38-jährige Fahrerin eines PKW Opel „Vectra“ die Bundesstraße 7 von Weimar kommend in Richtung Umpferstedt. Aus noch ungeklärter Ursache geriet die Fahrerin ca. 50 Meter nach dem Ortsausgangsschild ins Schleudern, geriet in den linken Straßengraben und kollidierte mit einem Baum.

Die Fahrerin blieb unverletzt. Am PKW und am Baum entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

30.11.2016 / Polizeiinspektion Weimar / fp
Foto: Polizei