Fußgängerin wird in Suhl von PKW erfasst und darunter eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend gegen 18.00 Uhr in der Suhler Innenstadt. In der Hofleitengasse wurde eine 65-jährige Frau von einem PKW erfasst und unter diesem eingeklemmt. Ersthelfer reagierten geistesgegenwärtig und sicherten den PKW an der steilen Straße. Zusammen mit der Polizei nutzten sie einen Wagenheber und entlasteten so die schwer verletzte Frau.

Die Kameraden der Feuerwehr Suhl mussten das Fahrzeug nur noch stabilisieren. Nach wenigen Minuten war die Patientin aus ihrer Zwangslage befreit. Durch das traumatische Unfallgeschehen wurde auch die 56-jährige PKW-Fahrerin leicht verletzt und ins Klinikum eingeliefert. Das Kriseninterventionsteam übernahm außerdem die Betreuung der Fahrerin.

Foto: Feuerwehr Suhl