2-jähriges Kleinkind stürzt in Gräfinau-Angstedt vier Meter tief aus Fenster

Am Nachmittag des 12. November 2016 stürzte ein 2014 geborenes Kleinkind aus dem Fenster der 2. Etage, nachdem es mit seinem 3-jährigen Bruder unbeaufsichtigt gespielt hatte. Das Kind war über ein Bett, welches vor dem Fenster stand auf das Fensterbrett geklettert und öffnete schließlich das Fenster.

Das Kind wurde bei dem Sturz leicht verletzt, kam aber zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Sturzhöhe betrug ca. 4 Meter. Das Jugendamt wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen übernommen.

13.11.2016 / Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau / fp