Verkehrsunfall mit vier schwer verletzten Personen bei Gefell

Am 28. Oktober 2016 gegen 12.30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 90 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle der Bundesautobahn 9 (Saale-Orla-Kreis) zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier schwer verletzten Personen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah die 36-jährige Fahrzeugführerin beim Abbiegevorgang von der B90 auf die A9 einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten PKW. Es kam zum Zusammenstoß im Bereich der linken Fahrzeugfronten.

Der 77-jährige Fahrzeugführer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde eingeklemmt und musste durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gefell aus dem Fahrzeug gerettet werden. Beide Fahrzeugführer sowie deren Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von etwa 25.000 Euro. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die B90 als auch die Abfahrt der A9 kurzzeitig voll gesperrt werden.

30.10.2016 / Polizeiinspektion Saale-Orla  / fp
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gefell

14612565 1265152496860329 5116768613484895827 o neu

Vielleicht gefällt dir auch