72-Jähriger fährt über Verkehrsinsel und rammt Auto in Taubach

Am 16. Oktober 2016 gegen 19.17 Uhr ereignete sich in Weimar-Taubach, Am Pappelgraben ein Verkehrsunfall. Der allein beteiligte 72-jährige Fahrer eines PKW Renault Clio befuhr in Taubach den Pappelgraben aus Richtung Schatzgrube kommend und fuhr gegen einen geparkten PKW Alfa Romeo.

Bei der Unfallaufnahme äußerte der 72-jährige Renaultfahrer weiterhin, dass er bereits vor zwei Minuten schon ein Verkehrsunfall in Taubach „Höhe Bushaltestelle Schatzgrube“ hatte, aber nicht gemeldet hat.

Hier überfuhr er die Verkehrsinsel mit zwei Verkehrsschildern. Die eingesetzten Beamten nahmen den Verkehrsunfall auf und auch das unerlaubte Entfernen vom Unfallort. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe der beiden Schäden beläuft sich auf ca. 7500 Euro.

17.10.2016 / Polizeiinspektion Weimar / fp

« 1 von 5 »