PKW überschlägt sich auf der B85 bei Blankenhain

Am 17. August 2016 gegen 5.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 85 kurz vor Blankenhain (Weimarer Land) zu einem Verkehrsunfall mit einem allein beteiligten Fahrzeug. Die Fahrerin eines PKW Ford Ka befuhr die B85 aus Rudolstadt kommend in Richtung Blankenhain. Aus noch ungeklärter Ursache kam die 43-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der weiteren Folge. Die 43-Jährige verletzte sich bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sie war in der Lage das Fahrzeug selbstständig zu verlassen.

Die Feuerwehr Blankenhain leuchtete die Unfallstelle aus und klemmte die Batterie des Fahrzeuges ab, um eine mögliche Brandgefahr durch eventuell ausgelaufene Betriebsstoffe des PKW zu verhindern. Für die Dauer der Unfallaufnahme und des Feuerwehreinsatzes war die B85 für etwa 40 Minuten voll gesperrt. Es bildete sich im beginnenden Berufsverkehr in beide Richtungen Stau. Gegen 5.45 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Es wurde eine halbseitige Sperrung durch die Polizei eingerichtet. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

« 1 von 11 »

Vielleicht gefällt dir auch