Brand eines Strohlagers in Alperstedt

Heute Mittag kam es in Alperstedt im Landkreis Sömmerda zum Brand eines Strohlagers in einer Halle auf einer Fläche von ca. 2500 Quadratmetern. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Halle in voller Ausdehnung. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften ist vor Ort im Einsatz.

Eine angrenzende Pferdehalle konnte abgeschirmt werden. Daraus wurden mehrere Pferde gerettet. Nach aktuellen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Die Löschmaßnahmen werden bis in die späte Nacht oder zum morgigen Tag andauern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht:
Großbrand eines Strohlagers in Alperstedt im Landkreis Sömmerda

jk20160603a0001
« 1 von 23 »

Vielleicht gefällt dir auch