PKW kracht unter LKW und fliegt über alle Fahrbahnen in die Mittelleitplanke der A9 bei Dittersdorf

Heute Morgen kam es auf der Autobahn 9 direkt an der Anschlussstelle Dittersdorf in Fahrtrichtung Berlin nach einer langgezogenen Linkskurve zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW mit Anhänger. Der ältere Fahrer fuhr aus noch ungeklärter Ursache hinten links auf den Anhänger eines Lastzuges auf und flog über alle Fahrbahnen in eine Mauer der Mittelleitplanke. Beim Aufprall wurde seine Beifahrerin im Beinbereich eingeklemmt. Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Schleiz befreite die Fahrerin, die anschließend schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Der Fahrer kam nach Schleiz ins Krankenhaus. Warum der Fahrer unter den LKW geriet ist bisher nicht bekannt und Gegenstand laufender Ermittlungen der Autobahnpolizei. Der Tacho zeigte eine Einschlaggeschwindigkeit von 189 km/h. Hier ergibt sich ein Geschwindigkeitsüberschuss von ca. 100 km/h, wenn der LKW die vorgeschriebenen 90 km/h gefahren ist.

Kräfte im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Schleiz, Rettungswagen, Notarzt, Autobahnpolizei, Rettungshubschrauber

Fotos: Feuerwehr Schleiz

« 1 von 9 »