Kradfahrer und Sozius bei Unfall zwischen Hummelshain und Kahla leicht verletzt

Am 09. April 2016 kam es gegen 15:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L1110 zwischen Hummelshain und Kahla im Saale-Holzland-Kreis. Der  Motorradfahrer befuhr mit seinem Sozius die Landstraße L1110 in Richtung Kahla. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem Motorrad im Bereich einer scharfen Linkskurve von der Straße ab. Das Krad kam neben der Fahrbahn an einem Hang zum Liegen.

Der 26-jährige Kradfahrer und sein Sozius wurden bei dem Unfall nach Aussage der Polizei glückerlicherweise nur leicht verletzt und zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in das Klinikum nach Jena verbracht. Die Freiwillige Feuerwehr Kahla sicherte die Einsatzstelle ab. Ein Rettungshubschrauber stand am Ortsausgang Kahla auf einer Wiese bereit. Die Landstraße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für eine Stunde voll gesperrt. Die Polizeiinspektion Saale-Holzland hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

09.04.2016 / Polizeiinspektion Saale-Holzland / fp

« 1 von 7 »