Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Sundhausen

In der Nacht zum Donnerstag wurde gegen 1.00 Uhr eine Tankstelle in Sundhausen bei Nordhausen überfallen. Zwei vermummte Männer verlangten am Nachtschalter unter Vorhalten zweier Pistolen die Herausgabe von Bargeld. Aktuell ist noch unklar, ob es sich bei den Pistolen um echte Waffen handelte. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Es besteht die Möglichkeit, dass anschließend ein Fluchtfahrzeug genutzt wurde. Zur Höhe des Beutegutes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche zum Geschehen, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordhausen unter der Telefonnummer 03631 / 960 oder der Kriminalpolizei Nordhausen unter der Telefonnummer 03631 / 962424 zu melden.

28.01.2016 / Landeseinsatzzentrale / fp