Motorradfahrer auf der Bundesstraße 85 bei Buttelstedt übersehen

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Buttelstedt wurden am Mittwoch, den 30. September 2015 gegen 16.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 85 Abzweig Am Habichtsfang in Buttelstedt (Kreis Weimarer Land) alarmiert.

Der 56-jährige Fahrer eines KRAD Peugeot befuhr die Bundesstraße 85 in Richtung Weimar. Auf Höhe des Abzweiges Am Habichtsfang fuhr ein PKW Volkswagen Beetle auf die Bundesstraße und übersah dabei den KRAD Fahrer. Infolgedessen kollidierte dieser mit dem Fahrzeug und stürzte. Er wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen und einem Notarzt in das Klinikum Weimar gebracht. Die Fahrerin des PKW blieb unverletzt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallstelle. Der Notarzt wurde durch den Rettungshubschrauber Christoph 70 an die Einsatzstelle gebracht. Nach der Landung auf dem Sportplatz wurde er durch die Feuerwehr zur Einsatzstelle gefahren.

Während der Einsatzmaßnahmen war die Bundesstraße 85 für zirka 30 Minuten voll gesperrt. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen übersah die PKW Fahrerin ein Stop-Schild. Die Höhe des Schadens ist derzeitig noch nicht bekannt.  

Kräfte im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Buttelstedt, Rettungswagen, Rettungshubschrauber Christoph 70, Polizeiinspektion Weimar

« 1 von 4 »