Absetzmulde brannte in Blankenhain in voller Ausdehnung

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blankenhain wurden am Mittwoch, den 23. September 2015 gegen 11.02 Uhr zu einem brennenden Baucontainer in die Rudolf-Breitscheid-Straße in Blankenhain (Kreis Weimarer Land) alarmiert.

Auf einem Lagergelände einer Firma brannte der Inhalt einer offenen Absetzmulde in voller Ausdehnung. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule zu sehen. Ein Trupp unter schweren Atemschutz begann umgehend mit der Brandbekämpfung mit einem C-Strahlrohr. So konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Lagerhalle verhindert werden. Im weiteren Verlauf wurde der Brand mit Schaum bekämpft. Anschließend wurde die Absetzmulde mit Wasser gefüllt, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Im Container war Bauschutt und Holz gelagert.

Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens ist derzeitig noch nicht bekannt. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte zirka 60 Minuten an.

 

Kräfte im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Blankenhain, Polizeiinspektion Weimar

« 1 von 12 »