Feuerwehr musste brennende Hecke in Bad Berka löschen

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berka wurden am Samstag, den 6. Juni 2015 gegen 16.21 Uhr zu einer brennenden Hecke in die Drachenburg in Bad Berka (Kreis Weimarer Land) alarmiert.

Eine zirka 5 x 2 Meter große Hecke hatte beim Unkrautentfernen mit einem Gasbrenner Feuer gefangen. Die Besitzer des Grundstückes begannen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren mit den Löschmaßnahmen. So konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein naheliegendes Gebäude verhindert werden.

Die Kameraden der Feuerwehren nahmen an der Einsatzstelle Restlöschmaßnahmen mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges vor. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben. Die Höhe des Schadens kann derzeitig noch nicht beziffert werden. Die Polizeiinspektion Weimar war vor Ort.

Kräfte im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Bad Berka, Polizeiinspektion Weimar

« 1 von 2 »