TLF 3000 ALPAS für die Freiwillige Feuerwehr Sonneberg

Ende 2014 beschaffte das Amt für Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises Sonneberg ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 3000. Aufgebaut wurde das Fahrzeug von der Firma Albert Ziegler in ALPAS-Bauweise als dreiteiligen Koffer mit sieben Geräteräumen auf ein Fahrgestell MAN TGM 13.290 4×4 mit TipMatic-Automatikgetriebe. Das neue TLF wurde am Standort Sonneberg Mitte stationiert und ersetzt dort ein IFA W50 LA TLF 16 GMK aus dem Jahr 1986. An Löschmittel führt das TLF 3000 l Löschwasser und 200 l Schaummittel mit, welche über eine Feuerlöschpumpe FPN 10-2000 gefördert werden.

Zur wesentlichen Beladung zählen 2 Atemschutzgeräte, 1 Motorkettensäge, 1 Faltbehälter Löschwasser 3000 l, 2 Löschrucksäcke, 1 Kombischaumrohr M4/S4, 1 Feuerlöscher PG6, 1 Wasserwerfer und Verkehrssicherungsmaterial. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit einem formstabilen Schnellangriff und einem Dachmonitor. Die Feuerwehr Sonneberg Mitte ist eine von 4 Stützpunktfeuerwehren im Landkreis Sonneberg. Neben dem örtlichen Brandschutz hält die Wehr auch Fahrzeuge für die überörtliche Hilfe und für Gefahrguteinsätze vor. Die Einsatzkräfte arbeiten im Jahr über 100 Einsätze ab.

Marcus Heinz

« 1 von 5 »