61-jähriger Fußgänger von LKW erfasst und schwer verletzt

Am 18.03.2015 gegen 07:15 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der B85 (Bad Berka- Troistedt). Ein Fahrer eines LKW Mercedes (mit Hänger) befuhr die B85 Nohra in Richtung Bad Berka. Im Bereich des dort befindlichen Waldstückes kam plötzlich eine männliche Person auf die Fahrbahn gerannt und wurde vom LKW erfasst und dabei schwer verletzt. Anhand eines in der Nähe geparkten PKW Smart konnte die Identität des Mannes geklärt werden. Der 61-Jährige wurde in das Klinikum Bad Berka gebracht. Lebensgefährliche Verletzungen konnten hier aber glücklicherweise ausgeschlossen werden. Warum der Mann auf die Straße rannte bedarf noch weiterer Ermittlungen. Der Fahrer des LKW (40) erlitt einen leichten Schock. Die B85 musste für 3 Stunden voll gesperrt werden.

18.03.2015 / Polizeiinspektion Weimar / fp

« 1 von 8 »